zurück zur Übersicht

Panorama - Gewässer

Panorama - Gewässer (2020) Sondermarke MiNr. 1978-1981 - Bogen (2x4) postfrisch **
   (0)
220.05.20
CHF 18.00

Die beliebte Sondermarkenserie mit Natursujets aus Liechtenstein findet mit zwei Gewässern ihre Fortsetzung. Die Panoramamotive von Fotograf Dietmar Walser wurden erneut im Rahmen eines landesweiten Fotowettbewerbs des Fotoclubs Spektral auserkoren. Die beiden Panoramaansichten sind jeweils in der Mitte geteilt, sodass daraus vier Briefmarken entstanden sind. Sie zeigen das Gebiet «Schwabbrünnen» (links und rechts, Wertstufe je CHF 1.00) und den «Valünerbach» (links und rechts, Wertstufe je CHF 1.00) und finden sich je zweimal auf einem Achterbogen.


In Liechtenstein sind vorwiegend Fliessgewässer beheimatet. Neben dem Rhein und dem Binnenkanal gibt es zahlreiche kleinere Bäche. Der Valünerbach fliesst durch die malerische Landschaft des heimischen Alpen- und Naherholungsgebiets und den auf 1'300 Metern über Meer gelegenen Gänglesee in Steg/Triesenberg. Daneben finden sich im Kleinstaat auch einige stehende Gewässer wie kleine Seen und Weiher, so auch im Naturschutzgebiet Schwabbrünnen der Gemeinden Eschen, Planken und Schaan. Das seit 1962 ausgewiesene Naturreservat, ein bedeutendes Flachmoor, ist ein Paradies für Edel- und Dohlenkrebse, Wasserskorpione, Libellen und Heimat zahlreicher Amphibien sowie Bisamratten, Graureiher, Eisvögel und Zwergtaucher.

Ausgabe
2 2020
Jahr
2020
Michel-Nummer
1978-1981
Artikeltyp
Bogen
Erhaltung
postfrisch
Keine Bewertungen vorhanden.
Gesamtbewertung

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an, um diese Funktionalität nutzen zu können.
Anmelden

Weitere Produkte

Panorama - Gewässer
Panorama - Gewässer
Panorama - Gewässer
Panorama - Gewässer
Panorama - Gewässer
Panorama - Gewässer
Panorama - Gewässer
Panorama - Gewässer
Panorama - Gewässer
Panorama - Gewässer

Weitere Themen