zurück zur Übersicht

50 Jahre LCF Liechtenstein Chess Federat

50 Jahre LCF Liechtenstein Chess Federation (2021) CHF 0.85 Springer MiNr. 2027 - Sondermarke postfrisch **
   (0)
221.14.01
CHF 0.85

Liechtensteins Schachverband feiert am 1. Dezember 2021 seinen 50. Geburtstag. Er beheimatet die beiden Schachclubs Vaduz und Triesen und ist seit Juni 2011 Mitglied des Liechtenstein Olympic Commitee (LOC). Ein Jahr vor seinem grossen Jubiläum entschied sich der Verband für eine Namensänderung und firmiert seither unter Liechtenstein Chess Federation (LCF). Gleichzeitig wurde das Verbandslogo, in dessen Mittelpunkt die Figur des Springers steht, modernisiert.


Der «Springer» (Wertstufe CHF 0.85) dient auch als Motiv einer der beiden Sondermarken, die nun zum 50-jährigen Jubiläum des Verbands erscheinen. Das zweite Wertzeichen zeigt den «König» (Wertstufe CHF 1.80). Die erstmals in der Geschichte der Philatelie Liechtenstein herausgegebenen Schachbriefmarken sind in Weiss, Schwarz und Gold gehalten, veredelt durch Goldfolienprägung sowie eine reliefartige Hochprägung der einzelnen Figuren.


Der Schachverband hat sich unter anderem der Jugendförderung verschrieben. Mit seinem Projekt «Schach in der Schule» leistet er einen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung sowie zur Förder- und Bildungsunterstützung von Kindern. Aber auch viele Erwachsene und speziell Senioren jeglichen Geschlechts sind leidenschaftliche Schachspieler.

Auflage
36000
Ausgabe
4 2021
Blattformat
208 x 146 mm
Druckerei
Cartor Security Printing, Meaucé
Entwurf
Sereina Hatt, Vaduz
Jahr
2021
Markenformat
34.5 x 45 mm
Michel-Nummer
2027
Nominale
CHF 0.85
Zähnung
13 ¼ x 13 ¼
Artikeltyp
Einzelmarke
Erhaltung
postfrisch
Motiv
Springer
Druck
Offset 4-farbig CMYK
Veredelung
Hochprägung, Heissfolienprägung Gold
Klebeart
gummiert
Papier
gummed
Keine Bewertungen vorhanden.
Gesamtbewertung

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an, um diese Funktionalität nutzen zu können.
Anmelden

Weitere Produkte

Weitere Themen