zurück zur Übersicht

Sepac - Traditionelle Märkte

Sepac - Traditionelle Märkte (2023) Sondermarke MiNr. 2088 - Briefmarke postfrisch **
   (0)
223.07.30
CHF 1.80

In Liechtenstein finden seit vielen Jahren jeweils im Herbst traditionelle Jahrmärkte statt. Im Rahmen dieser führen Viehzuchtgenossenschaften und bäuerliche Vereinigungen landwirtschaftliche Leistungsschauen durch. Besitzer von Kühen und Rindern, Pferden, Schafen und Ziegen präsentieren ihre Tiere dem Publikum und entsprechenden Fachjurys. Letztere zeichnen die schönsten Vierbeiner in verschiedenen Kategorien aus. Der Verkauf von bäuerlichen Erzeugnissen und Produkten des täglichen Bedarfs ist ebenfalls ein fester Bestandteil der Märkte.

Unsere Sondermarke «Stäger Breemimarcht» (Wertstufe CHF 1.80) ist der Beitrag Liechtensteins für die diesjährige SEPAC-Ausgabe. Der Zusammenschluss der zwölf kleinsten Postgesellschaften Europas gibt jedes Jahr ein Wertzeichen zu einem gemeinsamen Thema heraus, 2023 zum Thema «traditionelle Märkte.

Das Motiv des Fotografen Klaus Schädler zeigt eine Marktszene aus dem Jahr 1977 im Triesenberger Weiler Steg. Der «Breemimarcht», wie er im Dialekt genannt wird, hat im Bergdorf seit 1938 Tradition. In der Gemeinde Eschen wird der Unterländer Jahrmarkt seit 1927 durchgeführt, während Märkte im Liechtensteiner Hauptort Vaduz bereits 1592 Erwähnung fanden.

Auflage
31'500
Ausgabe
2 2023
Blattformat
146 x 208 mm
Druckerei
Gutenberg AG, Schaan
Entwurf
Isabella Gassner, Diepoldsau
Jahr
2023
Markenformat
41.6667 x 40 mm
Michel-Nummer
2088
Nominale
CHF 1.80
Zähnung
12 ¼ x 12 ¼
Artikeltyp
Serie
Erhaltung
postfrisch
Motiv
Stäger Breemimarcht
Druck
Offset 4-farbig CMYK
Klebeart
gummiert
Keine Bewertungen vorhanden.
Gesamtbewertung

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an, um diese Funktionalität nutzen zu können.
Anmelden

Weitere Produkte

Weitere Themen