Logo

Ausgaben

Gebirgsmalerei: Helmut Ditsch

Rappastein
Taxwert CHF 3.80
Motiv Rappastein

Der argentinische Maler Helmut Ditsch liefert das Motiv für die Sondermarke „Rappastein“ (Wertstufe CHF 3.80). Im Original handelt es sich um ein rund eineinhalb Meter breites Gemälde, welches einen Teil der Liechtensteiner Berge mit dem 2‘222 Meter hohen Rappastein abbildet. Der mittlerweile in Vaduz wohnhafte freischaffende Künstler mit österreichischen Wurzeln studierte Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Wien.

Während seines dreissigjährigen Schaffens entstanden die vier Werkkomplexe Berge, Wüsten, Eis und Wasser. Ditsch lässt seine eigenen Naturerfahrungen, die er als Extrembergsteiger in Alleingängen sammelt, so unmittelbar wie möglich in seine Bilder fliessen. So spricht der Künstler selbst kaum von Landschaftsmalerei, sondern von der Vermittlung der Natur. Die Umsetzung seiner teils wandgrossen, wie Fotografien wirkenden Ölgemälde erfolgt von der Skizze bis zum Finish in vier Arbeitsschritten und unter enormer körperlicher Verausgabung. Der Gestalter Hans Peter Gassner verdeutlicht diesen schrittweisen Entstehungsprozess auf dem Wertzeichen in senkrecht angeordneten Balken. Die Sondermarke zur Gebirgsmalerei ist in einem 8er-Kleinbogen erhältlich.

Technische Daten

Erscheinungsdatum
04. September 2017
Designer
Helmut Ditsch, Vaduz
Hans Peter Gassner, Vaduz
Marken Format
65 x 27 mm
Zähnung
13 ¾ x 13 ¼
Blattformat
208 x 146 mm
Druck
Offset 4-farbig CMYK,
Heissfolienprägung Gold
Royal Joh. Enschedé, Haarlem
Papier
PVA True White Briefmarkenpapier,
110 g/m2, gummiert
Im Shop anzeigen
Beratung und Kontakt
Nadine Nipp

Nadine Nipp

Sammlerservice

Tamara Lüthi

Tamara Lüthi

Sammlerservice

Liechtensteinischen Post AG
Philatelie Liechtenstein
Alte Zollstrasse 11
9494 Schaan
Liechtenstein

Telefon +423 399 44 66
E-Mail: philatelie@post.li

 

 

E-Mail Newsletter
Zurück zum Anfang springen