Logo

Ausgaben

100. Todestag Gustav Klimt

Der Kuss
Taxwert CHF 2.60
Motiv Der Kuss
Tod und Leben
Taxwert CHF 3.70
Motiv Tod und Leben

Zum 100. Todestag des Malers Gustav Klimt am 6. Februar 2018 erscheinen zwei Sondermarken auf Kleinbogen zu je neun Wertzeichen. Der 1862 geborene Klimt war einer der bekanntesten Vertreter des Wiener Jugendstils. 1907/08 entstand sein berühmtestes Gemälde «Der Kuss» (Wertstufe CHF 2.60). Es wurde nach seiner Fertigstellung in der Kunstschau Wien gezeigt und vom kaiserlich-königlichen Ministerium für Kultus und Unterricht sofort angekauft. Das auf 180 x 180 Zentimetern in Öl auf Leinwand gefertigte Werk kann im Belvedere Museum in Wien besichtigt werden. Gustav Klimt selbst bezeichnet sein Gemälde «Tod und Leben» (Wertstufe CHF 3.70) als sein wichtigstes figuratives Werk. Obwohl es 1911 in Rom mit dem ersten Preis der Internationalen Kunstausstellung gewürdigt wurde, schien der Künstler im Jahr 1915 plötzlich nicht mehr zufrieden mit dieser Version gewesen zu sein und begann das bereits gerahmte Gemälde zu überarbeiten. Der einst angeblich goldfarbene Hintergrund wurde grau und sowohl der Tod als auch das Leben mit weiteren Ornamenten ergänzt. Das ebenfalls sehr beeindruckende, 180 x 200 Zentimeter grosse Bild befindet sich im Leopold Museum im berühmten Wiener Museumsquartier.

Technische Daten

Erscheinungsdatum
05. März 2018
Designer
Silvia Ruppen, Mauren
Marken Format
34.17 x 52 mm
Zähnung
14 ¾ x 14 ½
Blattformat
146 x 208 mm
Druck
Offset CMYK & Iriodin 306
Olympic Gold,
Heissfolienprägung Gold
Cartor Security Printing
Papier
Truwhite FSC Mix Credit
110 g/m2, gummiert
Im Shop anzeigen
Beratung und Kontakt
Nadine Nipp

Nadine Nipp

Sammlerservice

Tamara Lüthi

Tamara Lüthi

Sammlerservice

Liechtensteinischen Post AG
Philatelie Liechtenstein
Alte Zollstrasse 11
9494 Schaan
Liechtenstein

Telefon +423 399 44 66
E-Mail: philatelie@post.li

 

 

E-Mail Newsletter
Zurück zum Anfang springen