Logo

Ausgaben

175. Geburtstag von Josef Gabriel Rheinberger

175. Geburtstag von Josef Gabriel Rheinberger
Taxwert CHF 1.40
Motiv 175. Geburtstag von Josef Gabriel Rheinberger

Der 1839 in Vaduz geborene Komponist und Pädagoge Josef Gabriel Rheinberger gehört zu den Tondichtern der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, die nach Jahren des Vergessens zunehmend in das Bewusstsein von Musikpraxis und Musikforschung zurückgekehrt sind. Die Philatelie würdigt seinen 175. Geburtstag mit einer von der Liechtensteiner Grafikerin Cornelia Eberle gestalteten Sondermarke. «Portrait» (Wertstufe CHF 1.40) zeigt das Konterfei Rheinbergers, umrahmt von handschriftlichen Notationen und Aufzeichnungen des Musikers.

Bereits als Siebenjähriger war Josef Gabriel Rheinberger als Organist in seinem Heimatort tätig und kam mit zwölf Jahren zur Ausbildung an das Münchner Konservatorium. Als 19-Jähriger bot ihm das Konservatorium eine Dozentur für Klavier – später für Orgel und Komposition – an, die er bis kurz vor seinem Lebensende ausübte. Sein umfangreiches Schaffen umfasst Klavier- und Orgelmusik, geistliche und weltliche Chormusik, Sololieder, Kammermusik, Sinfonien, Konzertouvertüren, Schauspielmusik und Opern. Zu seinen Schülern am Münchner Konservatorium zählten unter vielen anderen Engelbert Humperdinck, Ermanno Wolf-Ferrari und Wilhelm Furtwängler sowie eine ganze Generation junger amerikanischer Komponisten. Rheinberger verstarb am 25. November 1901 in München.

Mit dieser Wertzeichenausgabe schlägt die Philatelie einmal mehr eine Brücke zwischen der traditionellen Kunst der Briefmarkenherstellung und der digitalen Welt von heute. Scannt der Betrachter die Marke mittels einer speziellen App, erscheint auf seinem Smartphone bzw. Tablet ein Video, welches die wichtigsten Lebensstationen Rheinbergers veranschaulicht. Um den Kunden diese Zusatzinformationen bieten zu können, bedient sich die Philatelie der Augmented Relality (AR)-Technologie. Diese soll bei Neuausgaben von nun an regelmässig zum Einsatz kommen. Die entsprechenden Briefmarken werden am unteren Rand jeweils mit dem Vermerk «-AR» gekennzeichnet sein. Die dafür benötigte kostenlose App ist für Apple- und Android-Geräte erhältlich.

Technische Daten

Erscheinungsdatum
10. März 2014
Designer
Cornelia Eberle, Ruggell
Marken Format
26,1 x 36 mm
Zähnung
13 1/4 x 13 3/4
Blattformat
146 x 208 mm
Druck
Offset 5-farbig,
UV-Lack Siebdruck,
Royal J. Enschedé, Haarlem
Papier
110 g/m2 Truwhite FSC PVA
gummiert
Beratung und Kontakt
Nadine Nipp

Nadine Nipp

Sammlerservice

Tamara Lüthi

Tamara Lüthi

Sammlerservice

Liechtensteinischen Post AG
Philatelie Liechtenstein
Alte Zollstrasse 11
9494 Schaan
Liechtenstein

Telefon +423 399 44 66
E-Mail: philatelie@post.li

 

 

E-Mail Newsletter
Zurück zum Anfang springen