Logo

Ausgaben

Archäologische Fundstücke in Liechtenstein: Gebrauchsgegenstände

Dolch
Taxwert CHF 1.00
Motiv Dolch
Rasiermesser
Taxwert CHF 1.50
Motiv Rasiermesser
Beil
Taxwert CHF 2.00
Motiv Beil

Die mehrteilige Briefmarkenserie über archäologische Fundstücke in Liechtenstein zeigt in dieser Ausgabe drei Gebrauchsgegenstände. Der Dolch (Wertstufe CHF 1.00) wurde in der Jungsteinzeit (4. Jt. v. Chr.) aus Silex, dem Stahl der Urgeschichte, hergestellt. Experten vermuten, dass er von Menschen, die der Horgener Kultur zugeordnet werden und auf dem Borscht bei Schellenberg lebten, aus den Monti Lessini am Gardasee eingeführt wurde. Die lanzettförmige Klinge mit abgebrochener Spitze weist eine Länge von elf Zentimetern auf, der organische Griff fehlt. Der Dolch ist ein wichtiger Beleg für die Fernhandelsbeziehungen der jungsteinzeitlichen Bewohner des Alpenrheintals.
Aus der Spätbronzezeit (12. Jh. v. Chr.) stammt das Rasiermesser (Wertstufe CHF 1.50), welches als Einzelfund in einem Waldstück der Gemeinde Vaduz zutage kam. Kennzeichnend sind sein grosses Blatt und der ovale, unverstrebte Rahmengriff mit Endring. Aus Bronze gefertigt ist das Lappenbeil (Wertstufe CHF 2.00) aus der Hallstattzeit (5. Jh. v. Chr.). Es wurde um 1920 beim Torfstechen im Ruggeller Riet entdeckt. Die beiden Lappen und die Öse dienen zur Fixierung der Klinge am nicht mehr erhaltenen Holzstiel.

Artikel im Shop anzeigen

Technische Daten

Erscheinungsdatum
07. März 2016
Designer
Sven Beham, Ruggell
Marken Format
48 x 28 mm
Zähnung
13 1/4 x 13 1/4
Blattformat
208 x 146 mm
Druck
Offset 4-farbig, FM-Raster,
Heissfolienprägung Silber,
Hochprägung mehrstufig
Cartor Security Printing
Meaucé la Loupe
Papier
Spezial Briefmarkenpapier PVA,
102 g/m2, gummiert
Beratung und Kontakt
Nadine Nipp

Nadine Nipp

Sammlerservice

Tamara Lüthi

Tamara Lüthi

Sammlerservice

Liechtensteinischen Post AG
Philatelie Liechtenstein
Alte Zollstrasse 11
9494 Schaan
Liechtenstein

Telefon +423 399 44 66
E-Mail: philatelie@post.li

 

 

E-Mail Newsletter
Zurück zum Anfang springen