Logo

Ausgaben

Bedrohte Vogelarten in Liechtenstein - WWF

Baumfalke / Gartenrotschwanz / Nachtigall / Neuntöter / Pirol / Braunkehlchen / Sperlingskauz/ Wendehals
Taxwert CHF 1.00
Motiv Baumfalke / Gartenrotschwanz / Nachtigall / Neuntöter / Pirol / Braunkehlchen / Sperlingskauz/ Wendehals

Als der World Wildlife Fund (WWF) am 29. April 1961 in der Schweiz gegründet wurde, konnte von den Gründervätern niemand ahnen, dass aus der kleinen privaten Naturschutz-Initiative eine der grössten weltweit tätigen Umweltorganisationen werden würde mit rund 60 nationalen Sektionen und 4000 Mitarbeitern, die sich in rund 100 Ländern für mehr als 2000 Natur- und Umweltschutzprojekte einsetzen. In den letzten Jahren weitete sich das Aufgabenspektrum des WWF vom reinen Artenschutz hin zum allgemeinen Umweltschutz und besonders zum Kampf gegen den anthropogenen Treibhauseffekt aus. Dieser Wandel ging einher mit dem globalen Umdenken in Sachen Natur- und Umweltschutz. 1986, anlässlich des Jubiläums zum 25. Geburtstag, wurde daher auch der Name den geänderten Tätigkeitsbereichen des WWF angepasst und in «World Wide Fund For Nature» geändert. Geblieben ist aber das weltberühmte Panda-Logo, das weltweit zum Symbol des Umweltschutzes geworden ist. 

Da Vögel ganz besonders empfindlich auf die von Menschen gemachten Veränderungen in der Landschaft reagieren, bringt die Philatelie Liechtenstein aus Anlass des Jubiläums «50 Jahre WWF» die Ausgabe «Bedrohte Vogelarten in Liechtenstein» heraus. Sie wurde vom Liechtensteiner Künstler Jacques Sonderer geschaffen und zeigt auf acht Einzelmarken je eine bedrohte Vogelart in Liechtenstein (Wertstufe CHF 1.00) in einer stilisierten natürlichen Umgebung. Neben den in Liechtenstein vom Aussterben bedrohten Vogelarten wie der Nachtigall (Luscinia megarhynchos) und dem Wendehals (Jynx torquilla) finden sich darunter auch der stark gefährdete Baumfalke (Falco subbuteo), der Gartenrotschwanz (Phoenicurus phoenicurus), der Sperlingskauz (Glaucidium passerinum), der Neuntöter (Lanius collurio), der Pirol (Oriolus oriolus) und das Braunkehlchen (Saxicola rubetra). Die Ausgabe erscheint als 8er Kleinbogen in einem Zusammendruck, bei welchem alle acht Sujets in einer zusammenhängenden Bildkomposition aufscheinen. Die Einzelmarken sind sechseckig und selbstklebend. Auf jeder Marke ist zudem das WWF-Logo (Panda) abgedruckt.

Technische Daten

Erscheinungsdatum
09. September 2011
Designer
Jacques Sonderer, Eschen
Marken Format
50,807 x 44 mm
Zähnung
12 ½ x 12 ½
Blattformat
146 x 208 mm
Druck
Offset, 5-farbig, FM Raster
Gutenberg AG, Schaan
Papier
Spezialbriefmarkenpapier, weiss,
Gascogne Tropimatic Silk
110 g/m² selbstklebend
Im Shop anzeigen
Beratung und Kontakt
Nadine Nipp

Nadine Nipp

Sammlerservice

Tamara Lüthi

Tamara Lüthi

Sammlerservice

Liechtensteinischen Post AG
Philatelie Liechtenstein
Alte Zollstrasse 11
9494 Schaan
Liechtenstein

Telefon +423 399 44 66
E-Mail: philatelie@post.li

 

 

E-Mail Newsletter
Zurück zum Anfang springen