Logo

Ausgaben

Europa – Schlösser und Burgen

Schloss Vaduz
Taxwert CHF 1.50
Motiv Schloss Vaduz
Burg Gutenberg
Taxwert CHF 1.50
Motiv Burg Gutenberg

Jährlich geben die Mitgliedstaaten der Organisation der europäischen Postunternehmen, PostEurop, Briefmarken zu einem gemeinsamen Thema heraus. 2017 sind es Schlösser und Burgen. Mit Illustrationen von „Schloss Vaduz“ (Wertstufe CHF 1.50) und der „Burg Gutenberg“ (Wertstufe CHF 1.50) leistet Liechtenstein seinen Beitrag zu den beliebten Europa-Sondermarken.
Rund 120 Meter über dem Hauptort des Kleinstaates thront das Schloss Vaduz. Das Wahrzeichen dient seit 1939 als Sitz des Staatsoberhauptes und seiner Familie. Die Ursprünge des Schlosses liegen vermutlich im 12. Jahrhundert. Experten gehen davon aus, dass der Bergfried als eine der ersten Bauten errichtet und 1287 durch einen Wohnturm ergänzt wurde. 1322 erstmals erwähnt, kam das Schloss 1712 in den Besitz des Hauses Liechtenstein.
Die Burg Gutenberg ist eine hochmittelalterliche Burg in Balzers, der südlichsten Gemeinde des Landes. Der etwa 70 Meter hohe Burghügel ist seit der Jungsteinzeit besiedelt. Ursprünglich war die Burg ein Kirchenbau mit Friedhof. Sie verkam in den kommenden Jahrhunderten zur Ruine und wurde von 1905 bis 1912 erneut aufgebaut. Der Aussenhof ist ganzjährig, die Burgkapelle und Teile der Burg sind zeitweise zugänglich.

Artikel im Shop anzeigen

Technische Daten

Erscheinungsdatum
06. März 2017
Designer
Angelo Boog, Wallisellen
Marken Format
60.37 x 34.7 mm
Zähnung
14 ¼ x 14 ½
Blattformat
146 x 208 mm
Druck
Offset 6-farbig,
Cartor Security Printing,
Meaucé la Loupe
Papier
Truwhite FSC Mix Credit
110 g/m2, gummiert
Beratung und Kontakt
Nadine Nipp

Nadine Nipp

Sammlerservice

Tamara Lüthi

Tamara Lüthi

Sammlerservice

Liechtensteinischen Post AG
Philatelie Liechtenstein
Alte Zollstrasse 11
9494 Schaan
Liechtenstein

Telefon +423 399 44 66
E-Mail: philatelie@post.li

 

 

E-Mail Newsletter
Zurück zum Anfang springen