Logo

Ausgaben

Fürstliche Schätze: Skulpturen von Antico

Büste eines Jünglings
Taxwert CHF 1.40
Motiv Büste eines Jünglings
Herkules mit dem Löwenfell
Taxwert CHF 1.70
Motiv Herkules mit dem Löwenfell
Reiterstatue des Marc Aurel
Taxwert CHF 2.20
Motiv Reiterstatue des Marc Aurel

Mit Bronze-Skulpturen aus den Sammlungen des Fürsten von Liechtenstein setzt die Philatelie ihre mehrteilige beliebte Serie «Fürstliche Schätze» fort. Die drei Objekte des italienischen Bildhauers Pier Jacopo Alari-Bonacolsi (um 1455 bis 1528) finden auf je einem Kleinbogen zu neun Briefmarken Platz. Der Künstler, bekannt unter seinem Beinamen Antico, sah seine Lebensaufgabe in der Wiederbelebung und Erhaltung der Skulpturkunst der Antike. Er bildete in zahlreichen aussergewöhnlich detaillierten Werken die Kompositionen berühmter klassischer Statuen nach. Die «Büste eines Jünglings» (Wertstufe CHF 1.40) ist eine rund 56 Zentimeter hohe Bronzefigur, welche Antico um 1520 schuf. Die Ölvergoldung und die Silbereinlage für das Weiss der Augen des Jünglings sind zwei ihrer Merkmale. «Herkules mit Löwenfell» (Wertstufe CHF 1.70) entstand um 1500 und stellt den für seine Stärke bekannten griechischen Heros in einer partiell vergoldeten, ca. 35 Zentimeter hohen Statuette dar. Nur unwesentlich grösser ist die «Reiterstatue des Marc Aurel» (Wertstufe CHF 2.20), deren feuervergoldete Stellen das Haupthaar sowie den Mantel des Reiters optisch in den Vordergrund treten lassen.

Technische Daten

Erscheinungsdatum
02. September 2019
Designer
Silvia Ruppen, Mauren
Marken Format
26,5 x 43mm
Zähnung
11 ¾ x 12
Blattformat
208 x 146mm
Druck
Offset 4-farbig CMYK
+ Kaltfolienprägung Silber
+ Mattlack
Royal Joh. Enschedé, Haarlem
Papier
Briefmarkenpapier PVA Tru White
110 g/m2, gummiert
Im Shop anzeigen
Beratung und Kontakt
Nadine Nipp

Nadine Nipp

Sammlerservice

Tamara Lüthi

Tamara Lüthi

Sammlerservice

Liechtensteinischen Post AG
Philatelie Liechtenstein
Alte Zollstrasse 11
9494 Schaan
Liechtenstein

Telefon +423 399 44 66
E-Mail: philatelie@post.li

 

 

Zurück zum Anfang springen