Logo

Ausgaben

Jungtiere aus der Alpenregion

Steinbock
Taxwert CHF 0.85
Motiv Steinbock
Gämse
Taxwert CHF 1.00
Motiv Gämse
Murmeltier
Taxwert CHF 1.40
Motiv Murmeltier
Schneehase
Taxwert CHF 1.90
Motiv Schneehase

Briefmarkenserien über die Tierwelt eines Landes gibt es viele. Dies gilt auch für Liechtenstein. Eine Seltenheit stellen daher Motive mit Jungtieren dar. Die vom Triesenberger Erich Beck gestaltete Reihe «Jungtiere der Alpenregion» zeigt gleich vier Exemplare solcher in der Liechtensteiner Bergwelt beheimateten Säugetier-Kinder. Der «Steinbock», Capra ibex (Wertstufe CHF 0.85) ist eine in den Alpen verbreitete Ziegenart, die bis in Höhen von 3'500 m. ü. M. aufsteigen kann. Der ausgewachsene Bock verfügt über ein imposantes, gebogenes Gehörn von bis zu einem Meter Länge, die Steingeiss besitzt nur kurze, kaum gebogene Hörner. Die «Gämse», Rupicapra rupicapra (Wertstufe CHF 1.00) gehört ebenfalls zu den Ziegenartigen und ist im ganzen Alpenraum sowie in Teilen des Balkans und der Karpaten anzutreffen. Männlein wie Weiblein tragen drehrunde Hörner, die bis zu 25 Zentimeter lang werden können und im Winter nicht abgeworfen werden. Häufigen Bergwanderern dürfte besonders das scheue «Murmeltier», Marmota (Wertstufe CHF 1.40) aufgrund seines markanten Pfeifens bekannt sein, das der Verständigung und der Warnung innerhalb der Kolonie dient. Das europäische Murmeltier, das in den Alpen, den Karpaten, der Hohen Tatra und in den Pyrenäen zuhause ist, lebt in ausgedehnten Gangsystemen von 10 bis 70 Metern Länge. Nebenbei: Die «Murmeltier»-Marke ist auch Liechtensteins offizielle SEPAC-Marke (Small European Postal Administrations Cooperation) des Jahres 2013. Der in ganz Europa verbreitete «Schneehase», Lepus timidus (Wertstufe CHF 1.90) gehört zu der Familie der Hasen. Bekannt ist er vor allem dadurch, dass sein Fell je nach Region von einem graubraunen Sommerkleid zu einem weissen Winterkleid wechselt. Ebenso passt sich die Länge seiner Ohren an die unterschiedlichen klimatischen Bedingungen an. Je kälter der Lebensraum desto kürzer sind sie. Die Ausgabe «Jungtiere der Alpenregion» wurde als praktische Selbstklebemarke produziert.

Technische Daten

Erscheinungsdatum
03. Juni 2013
Designer
Erich Beck, Triesenberg
Marken Format
38 x 32 mm
Zähnung
12 ¾ x 12
Blattformat
208 x 146 mm
Druck
Offset, 4-farbig, FM-Raster
Gutenberg AG, Schaan
Papier
Spezialbriefmarkenpapier, Avery Dennison, weiss 96 g/m2,
selbstklebend (wasserlöslich)
Beratung und Kontakt
Nadine Nipp

Nadine Nipp

Sammlerservice

Tamara Lüthi

Tamara Lüthi

Sammlerservice

Liechtensteinischen Post AG
Philatelie Liechtenstein
Alte Zollstrasse 11
9494 Schaan
Liechtenstein

Telefon +423 399 44 66
E-Mail: philatelie@post.li

 

 

E-Mail Newsletter
Zurück zum Anfang springen