Logo

Ausgaben

Naturschutzgebiete in Liechtenstein – Gampriner Seelein

Herbst links und rechts
Taxwert CHF 2.00
Motiv Herbst links und rechts
Winter links und rechts
Taxwert CHF 2.00
Motiv Winter links und rechts

Das 1,53 Hektar grosse Gampriner Seelein ist bei der Rheinüberschwemmung im Jahr 1927 durch sogenannte Auskolkung entstanden. 1961 wurde das Kleinod von der Regierung unter Naturschutz gestellt. Das Gewässer mit seinem Verlandungsgürtel und Galeriewaldsaum bietet Lebensraum für eine wertvolle Wasserflora sowie für zahlreiche Vögel und Kleintiere. Zwei Panoramafotografien, die den See aus derselben Perspektive – mit den Kreuzbergen im Hintergrund – je einmal im Herbst und im Winter zeigen, setzen die Sondermarkenserie zu den Naturschutzgebieten in Liechtenstein fort. Auch sie sind Ergebnisse des landesweit in Zusammenarbeit mit dem Fotoclub Spektral durchgeführten Fotowettbewerbs. Die Winteraufnahme stammt von Sepp Köppel, das Herbstmotiv von Xaver Roser.

Die beiden Panoramaansichten wurden jeweils in der Mitte geteilt, sodass daraus vier Briefmarken «Winter rechts», «Winter links», «Herbst rechts» und «Herbst links» (Wertstufe je CHF 1.00) entstanden. Beide Motive finden sich zweimal auf einem Kleinbogen zu acht Briefmarken. Mittels Heissfolienprägung in Silber wurden die imposanten Ansichten stilvoll umrahmt.

Artikel im Shop anzeigen

Technische Daten

Erscheinungsdatum
06. Juni 2017
Designer
Xaver Roser, Ruggell
Sepp Köppel, Gams
Marken Format
60 x 30 mm
Zähnung
13 ¼ x 13 ¼
Im Shop anzeigen
Beratung und Kontakt
Nadine Nipp

Nadine Nipp

Sammlerservice

Tamara Lüthi

Tamara Lüthi

Sammlerservice

Liechtensteinischen Post AG
Philatelie Liechtenstein
Alte Zollstrasse 11
9494 Schaan
Liechtenstein

Telefon +423 399 44 66
E-Mail: philatelie@post.li

 

 

E-Mail Newsletter
Zurück zum Anfang springen