Logo

Liechtenstein gewinnt internationalen Briefmarkenwettbewerb in Italien

Was würde mit Liechtenstein passieren, wenn es keine Menschen mehr gäbe? Diese hypothetische Frage stellte sich der Schweizer Illustrator Angelo Boog und setzte seine Antwort in Form von drei Collagen um. Diese liefern die Motive für den neuen dreiteiligen Sonderblock «Liechtenstein ohne uns»

Am Montag, 5. September 2016 wird die neue Gemeinschaftsausgabe Liechtensteins mit der Tschechischen Republik präsentiert und offiziell übergeben.

Kunstvolle Motive dominieren die heutige Briefmarkenausgabe der Philatelie Liechtenstein. Darunter befindet sich auch eine Gemeinschaftsausgabe mit der Tschechischen Republik.

Bruderschaften in Liechtenstein Bruderschaften sind kirchlich anerkannte Vereinigungen mit freiwilligen Werken der Frömmigkeit und der Nächstenliebe. Auch in Liechtenstein wurden vom 16. bis 18. Jahrhundert solche Vereinigungen ins Leben gerufen.

Im Rahmen der zweiten Briefmarkenausgabe 2016 erscheinen heute 17 neue Liechtensteiner Sondermarken.

Drei Objekte deutscher Silberschmiedekunst des 17. Jahrhunderts präsentiert die Philatelie in der Fortsetzung der Serie „Fürstliche Schätze“.

In ihrer ersten Briefmarkenausgabe des Jahres 2016 wartet die Philatelie Liechtenstein mit einer Neuheit auf.

5. offizieller Kollektionsbogen der Philatelie Liechtenstein

„Think Green“ lautet das diesjährige Motto der Europamarken, welche von den Mitgliedsstaaten der Organisation europäischer Postunternehmen, PostEurop, herausgegeben werden. Ein Wettbewerb unter allen teilnehmenden Postgesellschaften brachte die Marke „Von Grau zu Grün“ (Wertstufe CHF 1.50) der Zypriotin Doxia Sergidou als Siegerin hervor.

Beratung und Kontakt
Nadine Nipp

Nadine Nipp

Sammlerservice

Tamara Lüthi

Tamara Lüthi

Sammlerservice

Liechtensteinischen Post AG
Philatelie Liechtenstein
Alte Zollstrasse 11
9494 Schaan
Liechtenstein

Telefon +423 399 44 66
E-Mail: philatelie@post.li

 

 

Zurück zum Anfang springen