Logo

Premio Internazionale d’arte filatelica San Gabriele

Bildlegende Preisübergabe von rechts nach links: Danilo Bogoni und Gianni Fontana (Vorstand Premio Internazionale d’arte filatelica San Gabriele), Clara Scapin (Bürgermeisterin), Stefan Erne (Bereichsleiter Philatelie)

Liechtenstein gewinnt internationalen Briefmarkenwettbewerb in Italien

Am 2. Oktober 2016 fand in Legnago (Provinz Verona) die Preisübergabe für den „Premio Internazionale d’arte filatelica San Gabriele“ statt. Bei diesem international bekannten Wettbewerb liegt der Fokus auf Briefmarken mit religiösen Motiven. In diesem Jahr konnte sich die Philatelie Liechtenstein mit der Briefmarke „Es ist ein Ros entsprungen“ aus der Weihnachtsausgabe 2015 auf dem ersten Platz klassieren, noch vor den punktegleich auf dem zweiten Platz liegenden Beiträgen der Postgesellschaften von Kroatien und Australien. Für die Weihnachtsausgabe 2015 wurden vom Maler und Zeichner Oskar Weiss vier bekannte Weihnachtslieder in Form von farbenfrohen, humorvollen Illustrationen dargestellt, deren starke Symbolik von der internationalen Jury besonders gelobt wurde.
Stefan Erne, Bereichsleiter der Philatelie Liechtenstein, konnte die Auszeichnung anlässlich einer feierlichen Preisübergabe im Museum Fioroni aus den Händen von Bürgermeisterin Clara Scapin entgegen nehmen.

Beratung und Kontakt
Nadine Schuler

Nadine Schuler

Sammlerservice

Tamara Lüthi

Sammlerservice

Liechtensteinischen Post AG
Philatelie Liechtenstein
Alte Zollstrasse 11
9494 Schaan
Liechtenstein

Telefon +423 399 44 66
E-Mail: philatelie@post.li

 

 

Zurück zum Anfang springen